Am Samstag, den 15.06.2019 richtete der Förderverein der städtischen Kita Haste e.V. zum zweiten Mal eine Kinderkleiderbörse aus. Nach dem Erfolg und den positiven Erfahrungen im vergangenen Jahr, wurde die Anzahl der Anbieter in diesem Jahr auf 25 Teilnehmer erhöht. Diese hatten die Möglichkeit am Freitag zwischen 15 und 16 Uhr bis zu 100 Kleidungsstücke (ausschließlich Kinderkleidung), Schuhe und Spielzeug abzugeben. Bis 21 Uhr wurden, mit tatkräftiger Unterstützung freiwilliger Helfer, Tische gerückt, Kleidung nach Größe und Geschlecht sortiert sowie Spielzeug auf Tischen verteilt.

                  

Am Samstag waren die Türen für Schwangere bereits ab 9.30 Uhr geöffnet und für alle anderen Interessierten ab 10 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt stand die Kasse nicht mehr still und die zahlreichen Besucher warteten geduldig in der Schlange, die weit bis in den Verkaufsraum reichte. Eine erste kleine Pause konnte das Team gegen 11.30 Uhr einlegen, denn dann war der große Ansturm vorüber. Bis 13 Uhr kamen noch vereinzelt Besucher, die das ein oder andere Kleidungsstück oder Spielzeug für sich ergattern konnten. Dann wurden die Türen geschlossen und einige fleißige Helfer sorgten dafür, dass die Anbieter bereits ab 14 Uhr ihre nichtverkaufte Ware und ihren Gewinn abholen konnten. Bis 16 Uhr waren die Räumlichkeiten der städtischen Kita wieder aufgeräumt.

Für das Anbieten von Kleidung und Spielzeug wurde keine pauschale Gebühr erhoben. Der Förderverein der städtischen Kita Haste e.V. behielt sich aber von dem Verkauf 20% ein. Durch diese Einnahmen, den Verkauf von Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln sowie durch Spenden, konnte ein Gewinn von rund 350€ für den Förderverein erzielt werden.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den freiwilligen Helfern bedanken, die den Auf- und Abbau sowie die Durchführung der Kleiderbörse tatkräftig unterstützt haben! Wir freuen uns schon auf die nächste Kinderkleiderbörse des Fördervereins der städtischen Kita Haste e.V. im kommenden Jahr!