Auch für einige Kinder aus der Nestgruppe der Städtischen Kita Haste hieß es am Ende des Kindergartenjahres 2019/2020 Abschied nehmen: Die Kinder wechseln nach den Ferien in eine der andere Gruppen oder wechseln die Kita. Schon seit langem hatte sich die Krippe einen Sitzbagger für den Sandkasten gewünscht. Diesen Wunsch konnten die Kinder ihren verbleibenden Spielkameraden erfüllen. Dazu gab es noch ein wenig Nervennahrung für die Erzieherinnen begleitet mit einem großen Dankeschön der Eltern.Situationsbedingt hat die Verabschiedung in einem kleinen inoffiziellen Rahmen im Außenbereich der Nestgruppe stattgefunden.

 

 

"Ade, du schöne Kindergartenzeit" heißt es in einem Lied von Simone Sommerland. Und so nahmen auch in diesem Jahr die 20 Vorschulkinder der KiTa Haste Abschied. Um sich für die schönen Jahre mit Malen und Basteln, Singen und Tanzen, Turnen und Ausflügen, gemeinsamen Frühstücken, super viel Spaß und vielem mehr zu bedanken, überreichten sie ein Geschenk. Schnell war klar, dass sich die verbleibenden und neuen Kinder über neues Sandspielzeug freuen würden und so schenkten die "Großen" den "Kleinen" und ganz Großen eine Tüte mit Schaufeln, Eimern, Förmchen, Mehlschaufeln, Gießkannen und weiteren Sandspielsachen. Eine bunte Überraschung war das bemalte Vogelhaus auf dem die Namen der Vorschulkinder verewigt sind und für den Mitarbeiterraum gab es eine Fotocollage der baldigen Schulkinder. Natürlich war es wichtig auch hier die Regeln zum Schutz aller gegen das Corona Virus einzuhalten und so fand der Abschied in einem ganz kleinen Rahmen und mit Mund-Nasen-Masken statt. Drei Erzieherinnen und die Leiterin Frau Maja Koeppen nahmen die Geschenke entgegen, die die Kinder in Kleingruppen übergeben haben.
In der letzten Woche vor den Sommerferien wird es in den Gruppen noch ein letztes gemeinsames Frühstück geben und dann heißt es "Ade".
Auch wir Eltern möchten uns für die gemeinsame Zeit voller schöner Momente und Erinnerungen bedanken. Vielen Dank, dass ihr unseren Kindern beim Wachsen und Flügel kriegen geholfen habt. 
 
  

 

Ab Montag, den 22.06.2020 werden wieder Öffnungszeiten von 8 bis 16 Uhr angeboten. Alle Kinder kehren in ihre Stammgruppen zurück, wo gemeinsam gefrühstückt, gespielt und für die Ganztagskinder das Mittagessen stattfinden wird.

Das Bringen und Abholen der Kinder erfolgt weiterhin über die Außentüren der Gruppen mit Mundschutz und unter Einhaltung des Abstands von mindestens 1,5m. Die Mitteilungshefte werden nach Bedarf geführt.

Mit der Eingewöhnung der Kinder im Zauberwürfel wird begonnen.

Früh- und Spätdienst können derzeit leider nicht angeboten werden.

Entsprechend der Rahmenbedingungen soll ein wenig Normalität in den Alltag der Familien gebracht und so hoffentlich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützt werden.

Wir freuen uns! Ab Montag, den 15.06.2020 hat jedes Kind die Möglichkeit, wieder für ein paar Stunden ein wenig Kitaaltag zu leben. Aus diesem Grund wird die Buchausleihe wieder innerhalb der Kita geregelt. smile

Liebe Eltern,

Liebe Kinder,

gerne möchten wir Euch die Möglichkeit geben, auch während der Corona-Schließzeit Bücher aus der Kita auszuleihen.

Ab Mittwoch, den 06.05.20, könnt Ihr eine angepasste Auswahl an Büchern ausleihen.

Hier sind die wichtigsten Informationen rund um die Buchausleihe:

 

Wann?                                            

jeden Mittwoch und Freitag von 10 bis 11 Uhr

 

Wo?                                                

„Zauberstern“ der Kita-Haste, Raum mit separatem Eingang in der Nähe des Haupteinganges, Wegweiser vorhanden

 

Wie?                                               

mit Mund-Nasen-Schutzmaske für die Erwachsenen, mit sicherem Abstand (1,5 m) zueinander, max. 1 Familie im Raum, Ausleihdauer: 1 Woche

 

Was soll ich mitbringen?           

1 Jutebeutel (oder Ähnliches), um das Buch sicher und schonend zu transportieren

 

Wir möchten alle Eltern bitten, auch hier auf die Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen zu achten.

 

Liebe Grüße aus der Kita-Haste!