Für uns Eltern erscheint die Zeit der Pandemie inzwischen wie eine Ewigkeit und wir sehnen uns alle nach dem Gewohnten - nach Normalität. Wie muss es also unseren Kindern gehen, bei denen das Zeitempfinden noch nicht ausgereift ist, denen zum Teil das Verständnis für die aktuelle Situation fehlt, weil die Ursache für all die Veränderungen und Einschränkungen in den letzten Monaten nicht greifbar ist.

Wir freuen uns so sehr, dass trotz allem Stück für Stück kleine Schritte zurück zum Gewohnten gemacht werden können:

Die städtische Kita Haste lebt das "offene Konzept", das heißt, dass in den unterschiedlichen Gruppen schwerpunktmäßige Angebote von den Kindern genutzt werden können. Das ist aktuell leider nicht möglich. Aufgrund der Pandemie wird eine Gruppenmischung gemieden, die Kinder verbringen den Tag also möglichst ausschließlich mit ihrer Stammgruppe. Das pädagogische Angebot innerhalb der Gruppen wurde erweitert, so dass in allen Gruppen die gleichen kreativen und spielerischen Möglichkeiten vorhanden sind. Auch die Turnhalle wird abwechselnd von den jeweiligen Gruppen genutzt, der Spielplatz ist nach wie vor in einzelne Bereiche aufgeteilt, kann aber täglich von allen Kindern genutzt werden. Trotz eingeschränkter Rahmenbedingungen wird den Kindern ein breites Spektrum an Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung angeboten, damit sie Spaß und Freude durch diese besondere Zeit bekommen.

Ein mal im Monat findet das gesunde Frühstücksbuffet statt. Die Kinder können sich im Café Krümel an vielen gesunden Leckerein wie auch dem selbstgebackenen Brot bedienen. Alles wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kita liebevoll zubereitet. Coronabedingt musste das Frühstück in den letzten Moanten ausfallen, umso mehr freuen wir uns, dass ab sofort wieder monatlich ein gesundes Frühstück - gruppenintern - angeboten werden kann! Die Termine bis Januar sind im Terminplan aufgeführt.

Auch das städtische Musikangebot "KIMAMU" mit Monika Kater wird wieder aufgenommen. Jede Gruppe wird freitags mit Frau Kater eine Musikeinheit - wenn möglich unter freiem Himmel - haben. Die Freude über dieses Angebot ist riesig!

Auch die Buchausleihe mit Jenni Wellenbrock findet fast wie gewohnt statt. Die Kindergartenkinder können sich in kleinen Gruppen freitags und die Krippenkinder mittwochs zusammen mit Jenni ein Buch aussuchen, das sie für eine Woche mit nach Hause nehmen dürfen. 

Wir - vor allem unsere Kinder freuen sich über jedes Stückchen Normalität! ♥