Noch immer stecken wir inmitten der Pandemie. Nicht nur das Kitaleben ist für die Kinder und Mitarbeiter*innen der Kita stark eingeschränkt, der gesamte Alltag ist beeinträchtigt, weil jegliche Kontakte auf ein Minimum reduziert werden müssen, Sportvereine müssen weiterhin geschlossen bleiben und auch sonstige Freizeitaktivitäten sind, wenn überhaupt, nur sehr begrenzt möglich.

Im letzten Jahr hat die Kita Haste sich für die Familien bereits eine Schatzsuche durch Haste ausgedacht, die gut angenommen wurde und viel Freude bereitet hat. Deshalb hat sich der Vorstand des Förderverins der städtischen Kita Haste e.V. überlegt, diese Idee in diesem Jahr aufzunehmen und hat ebenfalls eine Schatzsuche durch Haste vorbereitet.

  

Die ein oder andere Familie hat uns ein paar Fotos von ihrer Schatzsuche zukommen lassen. Vielen Dank für diese schönen Eindrücke: