Ende Mai und Anfang Juni hat der Förderverein der städtischen Kita Haste e.V. der Kita einen Zooausflug für die vier Kindergartengruppen - Zauberhut, Zauberstift, Zauberbuch und Zauberwürfel - organisiert. Bei sonnigem Wetter stand für jede Gruppe ein großer Reisebus bereit. Schon der Einstieg über die steile Treppe war für die Kita-Kinder spannend. Auf der Fahrt von Haste über die Autobahn in Belm zum Zoo gab es viel zu entdecken: Strommasten und -leitungen, große Felder, Bauernhöfe...

Bei der Ankunft im Zoo stand schon ein vollgepackter Bollerwagen für den Zoobesuch bereit. Jetzt konnte es losgehen! Affen, Erdmännchen, Ziegen, die durch den Zaun gestreichelt werden konnten, Löwen, Giraffen, Strauße, Schlangen, Faultiere, Elefanten, Tiger, das Aquarium mit Fischen und Terrarien mit spannenden Tieren... Es gab so viel zu sehen!

Nach dem Streichelzoo gab es erst einmal einen leckeren Snack zur Stärkung, bevor es dann mit dem Reisebus wieder zurück nach Haste ging. Alle Kinder waren erschöpft von den vielen Eindrücken, aber glücklich!

Zurück an der Kita wurden die Kinder von ihren Mamas, Papas, Omas, Opas oder Erziehungsberechtigten in Empfang genommen und bekamen als Erinnerung an diesen tollen Tag noch ein Holztier vom Förderverein überreicht. Die Begleitpersonen (Erzieher:innen, Praktikant:innen, freiwillige Eltern) bekamen als Dankeschön eine Tafel Merci überreicht.